Lina Luftig

Wer ist eigentlich Lina Luftig? 

ProfilbildWandern, Trekking – und einfach die Natur, insbesondere die Berge genießen, das liebe ich. Dabei schau ich genau hin: Denn Stories hinter der Tour interessieren mich, regen mich zum Nachdenken und häufig auch zum Schmunzeln an. Profisportlerin? Nein, das bin ich wahrlich nicht. Aber Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

Warum nun der Name „Lina Luftig“? Nach ein paar Brainstorming-Abenden stand fest: Egal wo ich unterwegs bin, Hauptsache es ist luftig! Komme ich mal nicht raus in die Natur muss eben das urbane Draußen herhalten. Auch hier kann man eine Menge Outdoor-Abenteuer erleben. Lina ist mein Spitzname meiner Jugend, da lag Lina Luftig quasi in der Luft 🙂

Im Alltag bin ich übrigens Karo(lin), die Outdoor-Liebhaberin, die gern kalten Kaffee trinkt und auch mit Begeisterung Touren ins Social Web unternimmt. Kaum zu glauben, dass es mich als gebürtiges Nordlicht immer wieder in luftige Höhen verschlägt. Vielleicht sehe ich auch deshalb einiges da draußen mit anderen Augen als jemand, der in den Bergen aufgewachsen ist.

Das erwartet Euch auf Lina Luftig:

  • Die Stories hinter der Tour! Was für mich ein Outdoor-Erlebnis zu einem Abenteuer macht? Ganz einfach: Anekdoten am Wegesrand, besondere Dialoge und Beobachtungen von zufälligen Ereignissen. Da diese leider sehr schnell in Vergessenheit geraten, sammelt Lina Luftig genau diese in ihren Kolumnen. Vielleicht hast ja genau du dieselben Erfahrungen gemacht?
  • Auf das Mittel zur Fortbewegung legt sie sich dabei gar nicht fest. Momentan steht Bergsteigen und Wandern hauptsächlich auf dem Plan. Aber auch Radltouren oder Klettersteigversuche werden sicherlich den Weg in das Blog finden.
  • Kurze Tourensteckbriefe gibt’s auch, aber wirklich nur kurz. Das machen andere Blogs bereits so super, so dass ich hier nur ergänzend schreibe.
  • Da die Outdoor-Szene und insbesondere die wandernde Bloggergemeinde immer wieder spannende Themen parat hält, schaue ich auch regelmäßig über meinen Blog-Tellerrand hinaus.

Mein Outdoor-Blogger-Debut hatte ich übrigens bei Luftschubser. Jetzt gibt’s meine ganz subjektive und vor allem weibliche Sicht der Outdoor-Dinge im eigenen Blog.

Dieses Blog spiegelt meine persönliche Meinung wider, diese ist unabhängig von derzeitigen oder vergangenen Arbeitgebern!

Ich freue mich schon auf Eure Kommentare und Anregungen!

 

Leave a Reply

*